Religionspädagogischer Fachtag

Der Religionspädagogische Fachtag setzt sich zum Ziel, Elemente der Unterrichtsgestaltung vorzustellen und gemeinsam zu besprechen. Dabei werden Fragen nach den Kennzeichen kompetenzorientierten Unterrichtens, des Umgangs mit kompetenzorientierten Lehrplänen bzw. der Formulierung von Kompetenzanforderungen thematisiert. In der Fortbildung werden Unterrichtsmaterialien hinsichtlich ihrer Eignung gesichtet und Unterrichtsmitschnitte diskutiert. Ebenso wird auf die spezifische Situation des katholischen Religionsunterrichts in Sachsen-Anhalt, dessen rechtliche Grundlagen und das Problemfeld „Leistungsbewertung“ eingegangen.

Referenten:        Peter Brause, Patricia Erben-Grütz, Magdeburg

Organisation:     Peter Brause, Patricia Erben-Grütz, Magdeburg

 Reg.-Nr.:            WTK 2016-064-47

 


Informationen zur Anmeldung

Der Anmeldezeitraum für diese Veranstaltung ist bereits abgelaufen.