Schokologie -

Die leckere Schokolade, der Kaffee oder die Banane, die wir zum Frühstück oder zwischendurch genießen, haben oft eine lange Reise hinter sich. Dabei ist die Geschichte hinter Produkten aus Ländern des globalen Südens meist eine traurige: Die Arbeitsbedingungen für Menschen aus diesen Anbauländern sind häufig katastrophal. Gezahlte Löhne reichen nicht, um den Lebensunterhalt zu bestreiten. Die Existenzen zahlreicher Menschen stehen auf dem Spiel. Der Faire Handel setzt sich für mehr Gerechtigkeit ein und hat zum Ziel, Handels- und Lebensbedingungen benachteiligter Produzenten zu verbessern. Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V. informiert mit einem Vortrag umfassend zu diesem Thema, gibt Einblick in Produktsiegel und beantwortet Fragen wie „Sind Biolebensmittel fair gehandelt?“ oder „Was heißt eigentlich ´Mengenausgleich` auf der Orangensaftpackung?“. Für den Besuch von Schülergruppen wird der interaktive Workshop „Schokologie: Immer fair bleiben – auch beim Naschen“, vorgestellt, der in drei Unterrichtsstunden mittels Stationsarbeit Prinzipien des Fairen Handels erläutert und zum Überdenken des eigenen Konsumverhaltens im Hinblick auf den religiösen Schöpfungsgedanken anregt.

  • Fakten und Hintergründe rund um den Fairen Handel: Ziele des Fairen Handels, Siegelvielfalt, fair gehandelte Lebensmittel
  • Vorstellung des interaktiven Workshops „Schokologie:  Immer fair bleiben – auch beim Naschen“ für Schüler ab der 5. Klasse

 Referent:             Frau M. Letzel, Frau E. Blamberg, Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt

 Organisation:      Patricia Erben-Grütz, Cornelia Henkel, Magdeburg

Zielgruppe:          Lehrkräfte f. kath. und ev. Religionsunterricht sowie Ethikunterricht und weiterer Interessierte

 Reg-Nr.:              WTK 2022-064-22


Informationen zur Anmeldung

Status Freie Plätze buchbar
Zielgruppe
  • Lehrkräfte f. kath. und ev. Religionsunterricht sowie Ethikunterricht und weiterer Fächer
Anmeldung möglich bis 09.03.2022, 12:00 Uhr
Teilnahmegebühr
  • 0,00 €
Einzelperson(en) zur Teilnahme anmelden